Ausstellung 2020

Unsere neuen Öffnungszeiten

Der Naturpavillon ist geöffnet: 

Montag bis Freitag von 14:00 - 17:30 Uhr

Nach Anmeldung sind Veranstaltungen auf an Vormittagen und am Samstag möglich

"Was hat Sonja mit Hunger zu tun?"

Sa 09.05.2020 – 23.06.2020

 

Die Ausstellung informiert über die Zusammenhänge von Fleischkonsum, Sojaanbau und der weltweiten Ernährungssituation. Sie beantwortet Fragen wie: Wie sieht eigentlich die Sojabohne aus, wie und wo wird sie produziert? Wo ist überall Soja drin? Was hat Soja mit unserem Fleischkonsum zu tun? Und was ist Soja round up ready? Auf abwechslungsreiche Weise erfährt der Besucher Neues über die Verwandlungskünstlerin Soja, die Rolle der Gentechnik und des Agrobusiness sowie über alternative Handlungsmöglichkeiten. Für Schulklassen und Kindertagesstätten bieten wir Workshops an.

Eine Ausstellung von Mission EineWelt. 

 

 

„Rette die Welt, wenigstens ein bisschen“

Mo 29.06.2020 – Do 03.09.2020

 

Ob Wasser, Rohstoffe oder Energie – jeder von uns verbraucht Ressourcen. Jeden Tag. Weit mehr als wir eigentlich ahnen. Doch welchen Preis zahlen Menschen und Umwelt für den Ressourcenhunger unseres Lebensstils? Und was kann jeder Einzelne tun, um den Rohstoffverbrauch wirksam und nachhaltig zu reduzieren?

Verschiedene „Themenkisten“ laden Sie ein, dem Ressourcenverbrauch auf die Spur zu kommen. Setzen Sie den „ökologischen Rucksack“ auf und erspüren Sie, wie schwer unsere tägliche Ressourcennutzung wiegt. Decken Sie auf, welche wertvollen Rohstoffe in unseren „Schubladenhandys“ schlummern und wie Sie den Rohstoffschatz heben können. Oder finden Sie heraus, wie Sie jede Menge Verpackungsmüll einsparen können und was sich hinter dem Begriff „Virtuelles Wasser“ verbirgt.

Und noch mehr: Unter dem Motto „Hier geht’s um die Welt“ erfahren Sie an einer Audiostation was unser Ressourcenverbrauch für Menschen in Bolivien, Ghana und anderen Ländern bedeutet. Und am „Lebenden Buch“ können Sie testen, wie ressourcenfit Sie sind.