Jüngste Umweltstation in Bayern

Eindrücke vom Festakt zur Ernennung der Umweltstation

Weiter Infos zum Festakt unter Aktuelles

 

 

Umweltstation Wiesmühl mit Außenstelle Übersee: Eine Umweltstation – zwei Standorte: Umweltgarten Wiesmühl mit Außenstelle Naturpavillon Übersee.

 

Unter dem Dach der „Umweltstation Wiesmühl mit Außenstelle Übersee“ arbeiten nun die zwei LBV Umweltbildungseinrichtungen „Umweltgarten“ und „Naturpavillon“ noch enger zusammen. Die neuen Rahmenbedingungen schaffen die Möglichkeit bewährte Angebote zu aktualisieren und neue Konzepte zu entwickeln. Fundament dafür ist die Bildung für nachhaltige Entwicklung, deren Inhalte sich an den drei Säulen der Nachhaltigkeit, den umweltbezogenen, wirtschaftlichen und sozialen Zielen orientiert.

 

Der Umweltgarten Wiesmühl ist ein Kleinod der Artenvielfalt. Auf 1,3 ha bietet sich den Besuchern ein faszinierendes Mosaik ineinandergreifender Lebensräume mit einer herausragenden Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Barrierefrei angelegt, ermöglicht es für Menschen mit und ohne Handicap ein uneingeschränktes Naturerlebnis von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

 

Veranstaltungen und Mitmach-Programme geben Einblicke in ökologische Zusammenhänge und bieten viele praktische Tipps und Anregungen für Naturschutzmaßnahmen im eigenen Garten und in der „Natur vor der Haustür“.

 

Die Außenstelle Naturpavillon liegt zentral in mitten mehrerer Natur- und Vogelschutzgebiete und ist Anlaufstelle für viele naturinteressierte Bürger und Gäste. Wechselnde Ausstellungen und eine breite Palette an Veranstaltungen ermöglichen auf verschiedenen Ebenen Zugang zu wichtigen Themen des Natur- und Umweltschutzes.

 

Unsere Angebote:

 

§  Fortbildungsangebote im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung für Lehrer/Innen und Kindergärtner/Innen

 

§  vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Schulklassen zu den Themen: Wasser, Hecke, Wiese, Bienen & Wespen, Amphibien und Reptilien, Fließgewässer

 

§  bio, regional und klimafreundlich - Brot backen aus heimischem Getreide, im Lehmbackofen

 

§  Projekttage für Kindergärten und Schulen zu Themen des Natur- und Umweltschutzes

 

§  BNE leben - Traditionen pflegen - Seminare zu Kräutern und Heilpflanzen

 

§  Seminar: mehr Lebensqualität durch mehr Vielfalt

 

§  Kindergeburtstage - Abenteuer und Natur, was brauchts mehr?

 

§  Ferienprogramme –werkeln, forschen, chillen und viel mehr!

 

§  Draußen kreativ sein – Kunst und Natur

 

 

 

Klicken Sie auf den jeweiligen Standort und erfahren Sie mehr über die Einrichtung.

 

 

 

Die ebenfalls an der LBV Umweltstation angesiedelte Regionalgeschäftsstelle Inn-Salzach ist zentrale Koordinationsstelle für ehrenamtliche Tätigkeiten in der Region. Aktive der Kreis- und Ortsgruppen erhalten von hier aus tatkräftige Unterstützung sowie fundierte Ratschläge und Tipps zu Themen des Arten- und Biotopschutz.

 

Bundesfreiwilligendienst

Ab September 2019 ist die Stelle im Bundesfreiwilligendienst neu zu besetzen. Wenn sie Interesse an einer Stelle im Bundesfreiwilligendienst haben wenden Sie sich an die LBV-Regionalgeschäftstelle Inn-Salzach 

 

Wiesmühl an der Alz Nr.11

84549 Engelsberg

Tel: 08634/625333

Mail: inn-salzach@lbv.de